Noch nicht registriert? Dann wird es Zeit!
registrieren  

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Plus 200% beim Abgeben von Explorerdaten

#1
Hallo zusammen. 
Explorer, die sich im Powerplay bei Li Yong-Rui anmelden, können +200% Zuschlag beim Abgeben ihrer Explorerdaten verdienen. Dazu braucht ihr:

100 Millionen Credits Cash.
Ein großes Frachtschiff.
Geduld und Mut.

Wie wird es gemacht:

1. Meldet Euch bei Li Yong-Rui im Power Play an.

2. Exploren, exploren, exploren. Das Ganze macht nur Sinn, wenn ihr mindestens
100 000 000 Cr. an Explorerdaten abgeben könnt. Aber ganz ehrlich, unter 500 Millionen würde ich mir das mit den 10000 Punkten nicht mehr antun.

3. Minimum vier Wochen unterwegs sein, denn so lange müsst ihr Mitglied bei Li Yong-Rui sein um einen Bonus erhalten zu können.

4. Wenn diese Voraussetzungen alle erfüllt sind und ihr zurück in der Bubble seid, dann müsst ihr 10.000 Merits (Power Play Punkte) für Li Yong-Rui farmen. Und das ist zeitaufwendig, nervig und nicht ganz ungefährlich. Denn die gegnerischen Mächte werden versuchen, euch abzuknallen. Und wenn das passiert, sind all Eure schönen Explorerdaten verloren. Also passt auf Euren Hintern auf.

Ihr fangt in Lembava an. (HQ-Li Yong-Rui) und verstärkt am besten dessen Systeme. Von Vorbereitung und Übernahme solltet ihr dringend die Finger lassen, denn ihr spielt Powerplay. Da ist es die Aufgabe eurer menschlichen Gegner, euch umzubringen. Deshalb lieber irgendelche unbedeutende Systeme verstärken, da sind die Chancen geringer auf echte Gegner zu treffen. Aber Vorsicht, NPC-Gegner sind natürlich trotzdem reichlich vorhanden.
Wer möchte, kann darauf achten, die Sachen dahin zu fliegen, wo sie tatsächlich noch gebraucht werden. Das wird die Sirius-Anhänger erfreuen, ist aber für den Bonus nicht nötig.

Jetzt heißt unter dem Machtkontakt der Raumstation es in nervigen Zehnerschritten den Frachtraum füllen, und das Zeug dahin fliegen, wo es gebraucht wird. Das dauert. Aber es lohnt sich. Ich habe bei dieser Tour 928.910.857 Cr. in Maridal angeboten bekommen und in Lembava 2.581.878.258 Cr. verdient. Das wäre eigentlich sogar mehr gewesen, doch mein Copilot, der 14 Wochen lang zuhause faul in der Kneipe saß, hat sich dabei ca. 250.000.000 Cr. einverleibt. Geldgierige Cmdr. hätten ihn vor der Datenabgabe gefeuert, aber ich mag den Kerl.

Noch ein wichtiger Hinweis. Ihr müsst immer bis zum nächsten Donnerstag warten, bevor ihr eure Daten abgebt. Wenn die ED-Server wieder hochgefahren werden, beginnt eine neue Powerplay Runde, und erst ab dann werden die 10000 Merits gezählt. Also nicht zu früh abgeben, sonst verschenkt ihr den Bonus.

Die Explorerdaten mit dem 200% Bonus beim Chinesen abzugeben, bringt zwar für unsere BGS nichts, hat aber definitiv Einfluss auf die Rangliste. Bevor ich abgegeben habe, waren wir mit 40.837.958 Punkten auf Platz 42. Danach waren es 518.963.097 Punkte und die GPL (PS4/5) auf Platz 1.

Und ein letzter Hinweis, dann habe ich Euch genug genervt.
Mann kann auf diese Art eine Menge Geld verdienen. Aber Exploring muss man lieben. Selbst mit den 200% Bonus, steht der Zeitaufwand in keinem Verhältnis zum Gewinn. Also wenn ihr nicht wirklich gerne exploren geht, vergesst das hier ganz schnell wieder. Es gibt weit bessere Arten, in ED an Geld zu kommen.

Viel Spaß und Fly save. Euer Hanni.
Zitieren

#2
Sehr schöne Anleitung, Danke!
[Bild: Homir_Munn_SEC.png]
Zitieren

#3
Danke Hanni!
Ich habe mich gestern vor dem Start unserer Tour noch angemeldet. Mal sehen was rauskommt ...
Zitieren

#4
Kleiner Tip noch:

Wenn ihr das vorhabt so zu machen, dann solltet Ihr ein Schiff besitzen, mit denen Ihr Güter transportieren könnt, dass aber keine fliegende Zielscheibe ist.

Ich empfehle daher dringend keine Type-9 zu verwenden. Da geht zwar viel rein, aber wenn die von einem NPC gezogen wird, steht der Dick "Opfer" auf der Stirn.
Das kann man gerne so machen, aber nicht wenn man Exploration-Data mehrerer Wochen in der Tasche hat, die bei einem Platzer vollständig verloren gehen.

Nehm dazu am besten eine Imperial Cutter (ja, ich weiß ... Luxus schiff ... und der doofe Grind um die Freizuschalten) da diese recht Wehrhaft ist.
Rüstet die mit einem 6A Schild aus, und spendiert der nach Geschmack 8x 0A-Schildbooster oder 7x 0A-Schildbooster und einen Düppel-Werfer. Alle übrigen Intern-Optional Slots bestückt ihr mit Frachtgestellen. Wenn ihr den kleinesten Slot mit einem Landecomputer bestückt wird Euch keiner "verpetzen".
Bei den Basis Slots solltet ihr die größtmöglichen Schubdüsen nehmen, die ihr in die Finger bekommen könnt, und beim Rest eher aufs Gewicht achten.
Verzichtet ganz auf Waffen, die machen das Schiff nur unnötig schwerer und damit langsamer.

Der riesen Vorteil einer Handels-Cutter ist, dass diese so ziemlich jedem NPC davon fliegen kann.
Wenn Ihr abgefangen werdet, nehmt so früh wie möglich den Schub auf Null!
Damit nehmt ihr das Abfangmanöver an. Das ist sicherer als eine Flucht im Supercruise zu versuchen.
Die Cutter ist sehr gut geeignet, im Normalraum zu flüchten!

Dadurch dass ihr den Schub auf Null genommen habt, verringert sich der Cooldown Eures FSD deutlich.
Das bedeutet, bis der Pirat seine Waffen ausgefahren und sein Schiff auf Euch ausgerichtet hat, seit ihr idealerweise schon so weit davon geboostet (Die Cutter kann eins richtig gut, und das ist schnell geradeaus fliegen) dass seine Waffen Euch nicht mehr erreichen, oder aber zumindest massive Einbußen wegen Schadensabfall auf Entfernung hinnehmen müssen.
Der Schild sollte so locker reichen, bis ihr den Cooldown des FSD abgewartet habt und wieder weg springen könnt.

So seid ihr gegenüber NPC-Piraten nahezu unzerstörbar.

Spieler hingegen sind ein ganz anderes Level am Bedrohung, und in PowerPlay-systemen können die durchaus gehäuft vorkommen.
Üblicherweise propagiere ich, so viel im Open zu spielen wie es nur geht.
In diesem Sonderfall, dass Man Explorerdaten von mehreren Wochen an Bord hat, ist es aber auch keine Schande, wenn man sich mal ausnahmsweise im Singleplayer versteckt. Es sei denn man ist erfahren im PvP.

Natürlich bedeutet dies nicht, dass ihr mit der Cutter Exploren gehen müsst.
Wenn ihr mit Eurer Anaconda, AspEX, DiamondBack, Phantom o.ä. zurück seid, solltet ihr einfach in die Cutter umsteigen, ehe ihr zum PowerPlay fliegt.

Viel Spaß und Erfolg beim Exploration-Grind!
Meine Accounts:
CMDR schentuu     | INARAEDSM | BGS, Fuel Rat
CMDR Sherdaylyn  | INARAEDSM | Exploration
CMDR Tunichtgut  |            |           | Account abgegeben an die [GPL] Combat Force (Carrier)
Zitieren

#5
Aha, so ist das also gemeint. Naja, man muss halt sich selber mal die Boni der Power-Fraktionen durchlesen. Ich glaube das tue ich mir nicht an. Ich bin zwar extra in ein vom Chinesen beherrschtes System geflogen und habe dort angefangen meine Explorerdaten abzugeben aber die Power spiele ich jetzt nicht erst noch hoch. Dann sehe ich lieber, dass ich der BGS helfen kann. Trotzdem vielen Dank für die ausführlich Darstellung und dem unbedingt zu beachtenden Tipp von Shentuu - nichts ist schlimmer als nach Wochen des Explorens abgeschossen zu werden - na vielleicht durch einen eigenen Fehler zu platzen, aber das nur am Rande.

Grüße Cmdr
[Bild: Silver2774_Mix.gif]
Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste